Sisters of Slam – Poetry Gala

19. März 2020
Schauspielhaus Pfauen
Rämistrasse 34, 8001 Zürich

Sisters of Slam – Poetry Gala

19. März 2020
Schauspielhaus Pfauen
Rämistrasse 34, 8001 Zürich

Aufgrund des schweizweiten Veranstaltungsverbot findet „Sisters of Slam“ am 19. März 2020 leider def. nicht statt. Wir prüfen derzeit eine Verschiebung der Veranstaltung auf den Herbst.

Die bereits gekauften Tickets sind jedoch für das Verschiebedatum aus organisatorischen Gründen nicht mehr gültig. Falls Sie ihr Ticket rückerstattet bekommen wollen, finden Sie hier alle weiteren Infos:
www.neu.schauspielhaus.ch/de/18040/corona

Bleiben Sie gesund!
Beste Grüsse.
Team Silbenschmied

www.silbenschmied.ch
www.facebook.com/silbenschmied.ch
www.instagram.com/silbenschmied.ch/

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sisters of Slam – Poetry Gala im Pfauen!

Provozierend, ausdrucksstark und poetisch: erlebt eine Auswahl der besten Slam Poetinnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum.

Es erwarten euch kontroverse Texte und spannende Battles – alles natürlich mit einer guten Portion Feminismus, denn Humor braucht Eier.

Mit Agnes Maier (Graz)
Agnes Maier wurde 1993 geboren. Seit 2015 steht sie mit grossem Erfolg auf nationalen und internationalen Poetry-Slam-Bühnen und ist mittlerweile fixer Bestandteil der österreichischen Slam-Szene. 2017 wurde sie Landesmeisterin von Steiermark/Kärnten und österreichische Staatsmeisterin im Einzel. 2018 brachte sie ihr erstes Buch „Veni, Vidi, Vulva: Slamtexte aus dem Leben einer Hebamme“ raus.

Jessy James LaFleur (Berlin)
Die Finalistin der Deutschsprachigen Meisterschaften 2019 ist Nomadin aus Überzeugung und bewandert als Spoken Word und Rap-Künstlerin Millionen Pfade dieser Welt seit mehr als 14 Jahren. Sie wohnt zurzeit in Berlin, stammt aus Belgien, hat in 15 Ländern gelebt, ist Autorin, Poetry Slammerin, gibt Workshops unter anderem mit Gefangenen, macht Bühnenshows – und hat eine ganze Menge zu sagen. Wortgewaltig, gestenreich, eindrucksvoll.

Gina Walter (Basel)
Gina Walter macht seit 2015 die Schweizer Slam Poetry Bühnen unsicher. Den Titel «U20-Schweizermeisterin 2017» trug sie ein Jahr lang sehr stolz, inzwischen gehört sie aber bereits zum «alten Eisen», startete 2018 an den Schweizermeisterschaften für die Ü20er, wo sie es prompt bis unter die besten 10 PoetInnen schaffte, und stand ebenfalls 2018 im Halbfinale der deutschsprachigen Meisterschaften in Zürich.

Marguerite Meyer (Zürich)
Journalistin, Poetry Slammerin und Veranstalterin. Lebt in Zürich und Bern, arbeitet multimedial und auf Papier, ist mit Deutsch und Englisch aufgewachsen. Als Journalistin an den Fakten, als Autorin an der Fiktion dran. Studium der Geschichte, Politikwissenschaften, Journalismus & Neue Medien. Gründete 2008 den monatlichen Capital Slam in Bern, den sie bis heute organisiert und moderiert.

Sarah Anna Fernbach (Wien)
Die amtierende Österreichische Meisterin sammelt Titel wie Andere Briefmarken. Innerhalb weniger Jahre wuchs sie durch ihre sprachverliebte und schelmische Art, mit der sie pulsierende Flows mit waghalsigen Wortneuschöpfungen kombiniert, zu einer absoluten Marke auf Slambühnen und konnte so bereits zweimal in Folge die Österreichische U20 Poetry Slam Meisterschaft, die Deutschsprachige U20 Poetry Slam Meisterschaft, sowie die Österreichische Meisterschaften 2018 und 2019 für sich entscheiden.

Moderation: Patti Basler (Fricktal)
Die Trägerin des Salzburger Stiers 2019 & Preisträgerin des Prix Walo in der Sparte Kabarett/Comedy bringt die Bodenständigkeit einer Bauerntochter von der Heu- auf die Show-Bühne. Die ehemalige Lehrerin und studierte Erziehungswissenschaftlerin schreibt und ist auf den Bühnen im deutschsprachigem Raum unterwegs.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

www.silbenschmied.ch
www.facebook.com/silbenschmied.ch
www.instagram.com/silbenschmied.ch/

Unsere Partner

Categories: